Spieler, die sich selbst vom Online-Spielen ausgeschlossen haben, sollen nach New Jersey Glücksspielgesetzen auch vom Empfang von Werbeangeboten von Casinos ausgeschlossen werden, aber es sieht so aus, als würde sich Caesars Interactive nicht an die Vorschriften halten. Sie versendeten trotzdem an mehr als 250 Personen Werbung und erhielten dafür eine Geldstrafe von 10.000 Dollar.

Caesars Entertainment hielt sich nicht an Vorschriften

Caesars Entertainment, ein relativ großer Name in der Glücksspiel Industrie ist sich sehr wohl bewusst darüber, was sie getan haben, und viele Menschen fragen sich, warum sie sich nicht an die Vorschriften gehalten haben. Dies ist die erste Geldbuße, die verhängt wurde, seit das Online-Glücksspiel in New Jersey genehmigt und gestartet wurde. Die Selbstausschluss Liste ist extra für Problemspieler da. Sie wurde für Spieler, die sich freiwillig von klassischen Casinos sowie Online-Casinos sperren wollen, ins Leben gerufen. Während einer Zeitspanne vom 16. Februar bis zum 28. Mai hatte Caesars Interactive Werbematerial an mehr als 250 selbst ausgeschlossene Spieler gemailt. Anfang des Jahres erhielt Caesars Entertainment bereits eine Geldstrafe.

Statement von Caesars Entertainment

Caesars Vizepräsident of Communications, Seth Palansky gab eine Erklärung ab und behauptete, dass „Caesars den Vorfall bedauert und die Verantwortung für seine Handlungen übernimmt, und dass der Auslöser , der das System veranlasste diese Spieler versehentlich zu belästigen, in der Zwischenzeit behoben wurden und es keine weiteren Zwischenfälle in diesem Zusammenhang gegeben hätte. Wir können der Öffentlichkeit gegenüber versichern, dass es nicht unsere Absicht war, diese Spieler vorsätzlich zu belästigen. Es gab ein Software Problem, dass diese unerwünschte Post versandt hat, bevor wir eingreifen konnten“. Tropicana Casino und Resort wurde ebenfalls eine Geldstrafe von 6.000 Dollar auferlegt, weil sie zwei Minderjährigen den Genuss von Alkohol am 10. April erlaubten. Die Casino Betreiber akzeptierten die Strafe von der Division of Gaming Enforcement und haben sich seither an die Vorschriften gehalten.

Einsätze in Gold verwandeln bei Gold Lab
608 Ansichten

Einsätze in Gold verwandeln bei Gold Lab

Wer an der Alchimie, der Chemie des Mittelalters, interessiert ist, könnte sich an Gold Lab, dem neuesten Slot des Herstellers Quickspin, erfreuen. Quickspin hat schon viele tolle Slots herausgebracht; die Spiele zeichnen sich durch Einfachheit aus und sind auch für Einsteiger leicht zu spielen. Der neue Slot Gold Lab macht…
Eröffnung von Casino Admiral von Novomatic in Südspanien
563 Ansichten

Eröffnung von Casino Admiral von Novomatic in Südspanien

Novomatic ist ein österreichischer Hersteller von Casino-Software auf Erfolgskurs und expandiert in Europa und weltweit. Der iGaming-Technologiekonzern ist dabei, seine Spielbankkompetenzen auszubauen, gerade erst feierte das Unternehmen die Eröffnung des Casinos Admiral San Roque im Süden Spaniens. Feierliche Eröffnung eines Casinos in Südspanien Schon Ende Juli wurde das Casino in…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *