Schon lange gibt es das soziale Glücksspiel im Internet, doch jetzt wird es langsam zu einer ernsten Konkurrenz für die herkömmlichen Online-Casinos.

Facebook & Co. bieten kostenlose Spiele

Die Spieler können sich auf Internetseiten wie Facebook & Co kostenlos anmelden und erhalten dann ein virtuelles Guthaben. Dieses Guthaben ermöglicht den Spielern an den Spielen teilzunehmen. Zwar erhalten die Spieler keine realen Gewinne, doch es ist der Wettbewerb mit den anderen Spielern, der dazu verleitet weiter zu spielen. Derjenige, der sein kostenloses virtuelles Guthaben verzockt hat, der kann sich dann mit realem Geld weiteres Guthaben kaufen. Mit dieser Methode verdienen die Entwickler indirekt am Umsatz mit. Der Markt des sozialen Glücksspiels wird sich nach Ansicht des Forschungsunternehmens „Research and Markets“ bis 2019 auf 17,4 Milliarden US-Dollar vergrößern, womit dieser Markt zu den am schnellsten wachsenden gehört. Die Betreiber dieser sozialen Glücksspiele setzen dabei auf eine einzige Komponente, die in den Online-Casinos fehlt: Wettbewerb. Bei den sozialen Glücksspielen haben die Spieler die Chance sich mit den Freunden zu messen, wobei sie allerdings keine direkten Einnahmen erzielen können. Die ersten lizenzierten Versuche bestehen bereits in Großbritannien, doch es fällt in der Realität schwer, sich mit der Gesetzgebung zu einigen.

Das Potenzial ist auch ohne reale Einsätze gegeben

Einige der Glücksspielunternehmen wollen sich jetzt an diesem Markt beteiligen, um neue Kundenkreise zu erschließen, da das Potenzial auch ohne reale Einsätze gegeben ist. Ein Beispiel ist Zynga begann mit Poker & Co und versuchte dann in die andere Richtung zu schwenken ohne Erfolg. Anders Caesars Entertainment. Das Unternehmen zeigt, dass es funktionieren kann und übernahm Playtika im Jahr 2011 für 90 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen ist auf soziale Casino Games spezialisiert. Besonders der Fortschritt der Technik trägt zum gesteigerten Interesse an den sozialen Spieleplattformen bei. Denn Smartphone und Tablet machen es möglich, überall und zu jeder Zeit zu zocken.

Einsätze in Gold verwandeln bei Gold Lab
687 Ansichten

Einsätze in Gold verwandeln bei Gold Lab

Wer an der Alchimie, der Chemie des Mittelalters, interessiert ist, könnte sich an Gold Lab, dem neuesten Slot des Herstellers Quickspin, erfreuen. Quickspin hat schon viele tolle Slots herausgebracht; die Spiele zeichnen sich durch Einfachheit aus und sind auch für Einsteiger leicht zu spielen. Der neue Slot Gold Lab macht…
Eröffnung von Casino Admiral von Novomatic in Südspanien
633 Ansichten

Eröffnung von Casino Admiral von Novomatic in Südspanien

Novomatic ist ein österreichischer Hersteller von Casino-Software auf Erfolgskurs und expandiert in Europa und weltweit. Der iGaming-Technologiekonzern ist dabei, seine Spielbankkompetenzen auszubauen, gerade erst feierte das Unternehmen die Eröffnung des Casinos Admiral San Roque im Süden Spaniens. Feierliche Eröffnung eines Casinos in Südspanien Schon Ende Juli wurde das Casino in…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *