In der Regel ist das Recht eindeutig, wenn ein Online Casino sich weigert, einen Gewinn auszuzahlen. Häufig stellt sich hinterher heraus, dass die Schuld dafür beim Spieler selbst zu finden war. Hierfür gibt es einige Gründe, so kann es beispielsweise sein, dass sich der Spieler nicht an die Bonusbedingungen gehalten hat oder aber der jeweilige Spieler verfügt über mehr als einen Account mit demselben Namen in dem in Frage stehenden Casinos. Jetzt jedoch gibt es einen Fall, in dem ein Online Casino versucht, sich mit einer mehr als fadenscheinigen Ausrede um eine Auszahlung in Höhe von 160.000 Euro zu drücken.

Keine Auszahlung wegen Softwarefehler

In der Regel kennen die Spieler ihre Lieblingsslots und wissen genau, welche Gewinnkombination benötigt wird, um den Jackpot zu knacken. Einem Spieler aus Niederösterreich verschlug es wahrscheinlich die Sprache, als der Spielautomat ihm seinen Gewinn in einem Online Casino, das nicht näher benannt wurde, anzeigte. Hierbei ging es um einen Betrag in Höhe von 160.000 Euro. Dieser Betrag wurde dem Mann auch auf seinem Spielkonto gutgeschrieben, was ein Zeichen dafür ist, dass alles korrekt abgelaufen ist. Der Rechtsbeistand des Gelegenheitsspielers vertritt sogar die Ansicht, dass die Buchung auf das Spielkonto laut Konsumentenschutzgesetz mit einem verbindlichen Gewinn gleichzusetzen ist. Die Betreiber des Online Casinos waren da jedoch ganz anderer Meinung und sprachen von einem Softwarefehler. Statt 160.000 Euro sollte der Mann nun nur noch einen Gewinn in Höhe von 1,60 Euro erhalten. Um die Angelegenheit zu bereinigen, bot das Casino dem Spieler einen Betrag in Höhe von 45.000 Euro an.

Die Vergleichssumme

Da nicht alle Fragen geklärt werden können, werden sich wohl nun die Gerichte mit dieser Angelegenheit beschäftigen müssen. Nach Aussage des Rechtsanwaltes des Spielers, liegen Screenshots vom Gewinn vor. Was jedoch wird passieren, wenn diese Screenshots offenbaren, dass die Walzen nicht wie vorgeschrieben stehen blieben? Seltsam hieran ist nur, dass das Online Casino eine Vergleichssumme angeboten hat, obwohl es sich durch einen Softwarefehler im Recht sieht.

Einsätze in Gold verwandeln bei Gold Lab
777 Ansichten

Einsätze in Gold verwandeln bei Gold Lab

Wer an der Alchimie, der Chemie des Mittelalters, interessiert ist, könnte sich an Gold Lab, dem neuesten Slot des Herstellers Quickspin, erfreuen. Quickspin hat schon viele tolle Slots herausgebracht; die Spiele zeichnen sich durch Einfachheit aus und sind auch für Einsteiger leicht zu spielen. Der neue Slot Gold Lab macht…
Eröffnung von Casino Admiral von Novomatic in Südspanien
691 Ansichten

Eröffnung von Casino Admiral von Novomatic in Südspanien

Novomatic ist ein österreichischer Hersteller von Casino-Software auf Erfolgskurs und expandiert in Europa und weltweit. Der iGaming-Technologiekonzern ist dabei, seine Spielbankkompetenzen auszubauen, gerade erst feierte das Unternehmen die Eröffnung des Casinos Admiral San Roque im Süden Spaniens. Feierliche Eröffnung eines Casinos in Südspanien Schon Ende Juli wurde das Casino in…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *