Für das US-Online-Magazin Newsmax.com ist heuchlerisch von Seiten der Politik, wenn sie die Meinung vertritt, Glücksspiel sei nur dann legal, wenn der Staat daraus seinen Nutzen ziehe. Insgesamt aber wissen die Politiker nicht, welche Position sie zum Glücksspiel einnehmen sollen. Auf der einen Seite gibt es Genehmigungen für ganz bestimmte Casinos und Förderungen für staatliche Lotterien. Doch auf der anderen Seite wird hart gekämpft gegen Sportwetten und Internet-Casinos wie beispielsweise in den USA. Es sieht fast so aus, als würde die Regierung nichts vom Glücksspiel halten, solange sie nichts davon abbekommt.

Werbespots verspotten harte Arbeit

Es werden beispielsweise die Webseiten von den Buchmachern blockiert, da von „gefährlichen und kriminellen -Aktivitäten ausgegangen wird. Doch in den meisten Staaten bieten die staatlichen Lotterien viel schlechtere Quoten, angeblich, da es um das Geld der Steuerzahler gehe. Im Fernsehen sind Werbespots zu sehen, die zeigen, wie angenehm das Leben nach dem Gewinn eines Jackpots ist; harte Arbeit wird dagegen verspottet. Das ist insofern ein besonders heuchlerisches Spiel, als die Menschen, die am wenigsten Geld haben, die meisten Lottoscheine kaufen. Zudem vergeben die Politiker weitere Lizenzen an politisch „richtig denkende“ Geschäftsleute, die dann mit sehr schlechten Gewinnquoten viel Geld verdienen können.

Kriminelle Machenschaften aufgrund besserer Chancen?

Wenn Internet-Poker-Webseiten bessere Gewinn-Chancen boten, dann witterte die US-Regierung gleich kriminelle Machenschaften. Sie warf den Betreibern „Geldwäsche“ vor und schloss diese Seiten. Das hatte zur Folge, dass die Menschen illegal im Internet spielten und Millionen von US-Dollar ins Ausland flossen. Darauf hat die Regierung reagiert und in New Jersey, Delaware und Nevada einige dieser Seiten wieder legalisiert. Allerdings kämpft eine Gruppe gegen die Legalisierung, die warnt, dass Glücksspiel schon bald in allen Haushalten verfügbar sein werde. Es ist nachvollziehbar, dass dahinter der Casino Magnat Sheldon Adelson steckt und diese „Gruppe“ auch finanziert. Sicherlich hat er nichts gegen das Glücksspiel, er will nur nicht, dass die Menschen im Internet ihr Geld verzocken. Sie sollen lieber in seinen Casinos spielen.

Einsätze in Gold verwandeln bei Gold Lab
687 Ansichten

Einsätze in Gold verwandeln bei Gold Lab

Wer an der Alchimie, der Chemie des Mittelalters, interessiert ist, könnte sich an Gold Lab, dem neuesten Slot des Herstellers Quickspin, erfreuen. Quickspin hat schon viele tolle Slots herausgebracht; die Spiele zeichnen sich durch Einfachheit aus und sind auch für Einsteiger leicht zu spielen. Der neue Slot Gold Lab macht…
Eröffnung von Casino Admiral von Novomatic in Südspanien
633 Ansichten

Eröffnung von Casino Admiral von Novomatic in Südspanien

Novomatic ist ein österreichischer Hersteller von Casino-Software auf Erfolgskurs und expandiert in Europa und weltweit. Der iGaming-Technologiekonzern ist dabei, seine Spielbankkompetenzen auszubauen, gerade erst feierte das Unternehmen die Eröffnung des Casinos Admiral San Roque im Süden Spaniens. Feierliche Eröffnung eines Casinos in Südspanien Schon Ende Juli wurde das Casino in…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *