Novoline, ein österreichischer Spieler-Hersteller, konnte in den vergangenen Jahren für viel Aufsehen sorgen. Aufgrund der Tatsache, dass er der Novomatic-Gruppe angehört, stehen ihm nicht nur finanzielle Mittel zur Verfügung. Auch auf fachlicher Ebene kann Novoline aus dem Vollen schöpfen und auf die Bedürfnisse der Spieler eingehen. Eine der faszinierenden Kreationen ist Cleopatra Last of the Pharaoh. Es handelt sich hierbei um einen Slot, der thematisch an das alte Ägypten erinnert. Wie man es von Novoline Slots vielleicht kennt, verfügt auch dieses Exemplar über einige Standard- sowie Zusatzfunktionen. Sie alle erfüllen ihren Zweck und tragen dazu bei, dass der Spielautomat von Runde zu Runde mehr Spaß bringt. Ergänzt wird das Ganze natürlich durch faire Gewinne und eine nötige Portion Glück.
Cleopatra Last of the Pharaoh online spielen

Theorie zum Spiel

Wer Mitglied in einem Online-Casino ist, wird das Gefühl kennen. Man wagt sich an einen neuen Slot und weiß nicht so recht, wie er funktioniert. Man will aber auch nicht ins kalte Wasser springen und eventuelle Verluste riskieren. Deshalb bietet Cleopatra Last of the Pharaoh eine elegante Lösung in Form einer theoretischen Einführung. Hier erfährt der ungeübte Spieler alles, was er zum Slot wissen muss. So zum Beispiel:

  • Gewinnsymbole
  • Höhe der Gewinne
  • Sonderregeln
  • Free Spins

Es ist unentbehrlich, sich zunächst die Gewinnsymbole anzusehen. Denn diese bestimmen letztlich, wie viel Geld man erhält. Zum einen gibt es die einfachen Abbildungen: A, K, 10, Q und J. Wenn diese Zeichen auftauchen, kommen zwar Punkte auf das Konto, allerdings nicht in herausragender Höhe. Entscheidend ist natürlich, wie oft sie auf den Walzen zu sehen sind. Der Höchstgewinn mit einem dieser Zeichen tritt ein, sofern es 5 Mal in einer Reihe auftaucht. Das bewirkt einen Gewinn von 400 bis 500 Credits. Das klingt bereits nicht schlecht und es wird noch besser, wenn man sich die anderen Symbole einmal anschaut.

cleopatra_last_of_the_pharaohs_novoline_feature

Näheres zu den Symbolen

Etwas interessanter wird es mit den Sondersymbolen. Diese bilden nicht einfache Zahlen oder Buchstaben ab, sondern orientieren sich strikt am Ägypten-Thema. So gibt es zum Beispiel den schwarzen Hund, eine Vase, einen magischen Vogel, einen Edelstein, den Pharao und natürlich Cleopatra selbst. Sie unterscheiden sich vor allem in den Wertigkeiten, die ihnen in diesem Slot zukommen. Der schwarze Hund und die Vase bilden dabei das Schlusslicht, da mit ihnen ein maximaler Gewinn von 1000 Credits bei 5-maligem Erscheinen auf den Walzen möglich ist. Es folgt der Edelstein, mit dem ganze 1600 Credits ermöglicht werden. Die zweitwichtigsten Symbole sind der Pharao und der magische Vogel, mit denen ganze 3000 Credits als Höchstgewinn festgelegt werden. Nur noch Cleopatra nimmt einen höheren Stellenwert ein, indem sie nämlich jedes andere Symbol ersetzen und damit die Gewinnreihe vervollständigen kann. Des Weiteren fungiert sie als Scatter, womit ihr die offizielle Funktion zusteht, Free Spins zu generieren. Hierzu ist es allerdings nötig, dass sie mindestens 3 Mal auf den Walzen erscheint.

Für eine tolle Abwechslung sorgt die Funktion, dass die Free Spins durch eigenes Zutun gewonnen werden können. Mit dem Erscheinen der nötigen Symbole werden sie zunächst freigeschaltet. Im Folgenden besteht die Möglichkeit, die Anzahl der Spins zu erhöhen. Hierzu wird das Bild einer Pyramide angezeigt, auf welchem man die einzelnen Felder anklicken kann. Je nachdem, was darauf erscheint, lässt sich die Anzahl der Free Spins modifizieren. Zuletzt sollte man keinen Trübsal blasen, wenn man einmal eine Runde verloren hat. Denn von Zeit zu Zeit taucht in diesem Fall ein Sandsturm auf, der die Möglichkeit eröffnet, die Kombination zu verändern. Es kann also passieren, dass ein paar Gewinnsymbole erscheinen und man trotz Startschwierigkeiten einen Gewinn erlangt.

Das Design des Slots

Das ganze Aussehen des Automaten Cleopatra Last of the Pharaoh erinnert an das alte Ägypten. Die 5 Walzen sind deshalb eingebettet in ein edles Bauwerk, an dessen Seiten wachende Sphynx Katzen sitzen. Farblich orientiert sich die Gestaltung an bräunlichen und schwarzen Tönen, um die Atmosphäre der sandigen und sonnigen Gegen besser zu imitieren. Am unteren Rand des Bildschirms befindet sich die Kontrollleiste. Wer den Slot starten möchte, findet dort beispielsweise den Start-Button. Ebenso lassen sich dort die Einsätze kontrollieren. Hierzu sollte man wissen, dass die Einsätze über die Anzahl der Gewinnlinien bestimmen. Wer mit vollem Risiko, dafür aber mit der höchsten Gewinnchance spielen will, muss seine Einsätze ausreizen. Anders wird es nicht möglich sein, auf alle Gewinnreihen zuzugreifen.

Gerade bei Cleopatra Last of the Pharaoh ist es zu Beginn normal, ein wenig den Überblick zu verlieren. Vor allem deshalb, weil die Gewinnlinien nicht explizit markiert werden. Doch diese Schwierigkeiten sind schnell überwunden, sobald man den Spielablauf versteht. Kommt es zu einem Gewinn, stoppen die Walzen kurzzeitig ihre Rotation, damit die entsprechende Gewinnreihe aufblinken kann. In diesem Moment sollte es jedem möglich sein, den Spielverlauf nachzuvollziehen. Wer sich dennoch einen Moment nehmen will, kann das gerne tun. Denn der Slot setzt die Spins nicht von alleine fort, sondern wartet zunächst auf die nötige Eingabe des Start-Buttons. Allerdings ist es möglich, diese Funktion zu umgehen, indem man den Autoplay-Button betätigt. Hiermit gibt man dem Automaten nämlich die Anweisung, mehrere Runden hintereinander automatisch zu absolvieren. Auch das kann Vorteile mit sich bringen, indem man beispielsweise einen festen Einsatz vorab definiert, den der Automat hinterher selbstständig verspielt. Man selbst wird also nur mit dem Resultat konfrontiert, entweder einem Gewinn oder einem Verlust.

cleopatra_last_of_the_pharaohs_novoline

Noch mehr Freispiele

Es wurde schon beschrieben, auf welche Art bei Cleopatra Last of the Pharaoh Free Spins gewonnen werden können. Doch abgesehen davon existiert eine weitere Möglichkeit, für welche zwei Symbole benötigt werden:

  • Sphynx Katze
  • das goldene Kreuz

Des Weiteren muss hierzu die Anzeige am oberen Bildrand beachtet werden. Denn sie klärt einen über den aktuellen Stand der Free Spins auf. Wer wissen will, wie es um seine Freispiele bestellt ist, schaut sich einfach den Banner am oberen Bildschirmrand an. Dort erscheinen verschiedene Anweisungen, wie zum Beispiel, dass die Sphynx Katze an einer bestimmten Stelle zu sehen sein muss. Nur, wenn diese Bedingung erfüllt ist, werden die Freispiele freigeschaltet, und zwar so lange, bis das goldene Kreuz an einer beliebigen Stelle erscheint. Hier muss man wiederum auf sein Glück hoffen, denn großartigen Einfluss kann man darauf nicht üben. Es passiert zuweilen, dass man zahlreiche Free Spins hintereinander absolvieren kann, weil das goldene Kreuz einfach nicht erscheinen will. Anders herum funktioniert es aber auch, sodass man sich manchmal mit einem einzigen Free Spin begnügen muss.

Anmelden und spielen

Allein aufgrund der vielen Freispiele dürften sich lukrative Gewinnchancen ergeben. Doch sie sind alle nichts wert, wenn man es nicht wagt, mit realen Einsätzen zu spielen. Hierfür muss allerdings eine Voraussetzung erfüllt werden, und zwar die Anmeldung in einem Online-Casino. Denn nirgendwo sonst wird man die Möglichkeit bekommen, Cleopatra Last of the Pharaoh mit echten Einsätzen zu spielen. Darüber hinaus ist zu beachten, dass nicht alle Online-Casinos mit Novoline kooperieren und diesen Slot bereitstellen. Wer also unbedingt auf ihn zugreifen will, sollte sich vorab informieren, ob das jeweilige Casino damit ausgestattet ist oder nicht. Der Vorteil ist, dass man bei Cleopatra Last of the Pharao ganz frei über seine Einsätze bestimmen kann, was mithilfe der Gewinnlinien einfach geregelt wird. So ist es jedem selbst überlassen, ob er mit hohem Risiko und entsprechend hohen Einsätzen oder lieber auf sparsame Art und Weise spielen will. Beide Methoden haben ihre Vor- und Nachteile, die man nur als Mitglied im Online-Casino genießen kann.

Dragons Mystery von Novoline
519 Ansichten

Dragons Mystery von Novoline

Der Dragons Mystery Spielautomat stammt aus dem Hause Novoline und hat insgesamt sehr viel mit den typischen Novoline-Slots gemeinsam. Das Design des Slots ist natürlich auch bei diesem Slot reine Geschmackssache und präsentiert sich im modernen Look und klassischer Basis. Auf den ersten Blick wirkt das Spiel sehr anziehend, die…
Reel King Free Spin Frenzy von Novoline
470 Ansichten

Reel King Free Spin Frenzy von Novoline

Sich mal wie ein König fühlen – wer wünscht sich das nicht? Fühlen Sie sich bei Reel King Free Spin Frenzy wie ein König, indem Sie königliche Gewinne erzielen. Aber mal eines vorweg: Jackpots in Millionenhöhe können Sie auch bei diesem Spiel nicht gewinnen, denn bisher ist nicht bekannt, dass…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *