In Singapur sorgt derzeit ein Werbefilm, der die Menschen auf die Gefahren beim Glücksspiel hinweisen soll, für große Aufregung.

Der Werbespot

Für den Spot wurde der sagenhafte 7:1 Sieg von Deutschland im Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien gegen den Gastgeber und Favorit Brasilien einfach in das Gegenteil umgekehrt. Der Spot zeigt einige Jungen, die sich auf eine lustige Art und Weise über Fußball und die WM explizit unterhalten und ihre Favoriten für den Titel benennen. Dann ist plötzlich ein trauriger, abseits stehender Junge zu sehen, dessen Favorit Deutschland ist. Als er nach dem Grund gefragt wird antwortet er, weil sein Vater die gesamten Ersparnisse der Familie auf das Bundesdeutsche Team gesetzt habe. Nach dem überragenden Erfolg der deutschen Mannschaft gegen das brasilianische Team verteidigte der National Council on Problem Gambling diesen Anti-Glücksspiel Spot, der bereits einige Wochen vor dem Spiel gedreht wurde. Allerdings schoss sich der National Council hier wohl ein Eigentor, denn dadurch, dass die Tatsachen im Spot ins Gegenteil verdreht wurden und der Vater des traurigen Jungen die Ersparnisse auf das deutsche Team verwettet hat, nimmt man nun nach den tatsächlichen Ereignissen bei der WM diesen Spot nicht mehr ernst. Auch von den internationalen Medien wie beispielsweise dem Wall Street Journal wurde der kurze Werbefilm aufgegriffen und kommentiert.

Die Reaktionen der Medien

So will der Staatsminister für Handel und Industrie, Teo Ser Luck den Drehbuchautor für diesen Anti-Glücksspiel Spot in die Verantwortung nehmen. Ein NCPG Sprecher hingegen verteidigte den Spot. Der Fokus solle sich nicht auf den Gewinn einer Wette richten, sondern lediglich auf die schlechte Auswirkung, die Glücksspiel auf die Menschen haben kann. Es soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass man durch den Hype der Fußball-Weltmeisterschaft schnell sein ganzes Hab und Gut verlieren kann. Außerdem führt der Sprecher aus, dass das deutsche Team bewusst für einen Verlust gewählt wurde, weil man davon ausgegangen sei, dass niemand auf ein möglicherweise verlierendes Team wetten würde. Letztendlich, so der Sprecher weiter, sei es gleichgültig, ob es um Gewinn oder Verlust geht, die Gefahr der Spielsucht sind immer allgegenwärtig.

Einsätze in Gold verwandeln bei Gold Lab
687 Ansichten

Einsätze in Gold verwandeln bei Gold Lab

Wer an der Alchimie, der Chemie des Mittelalters, interessiert ist, könnte sich an Gold Lab, dem neuesten Slot des Herstellers Quickspin, erfreuen. Quickspin hat schon viele tolle Slots herausgebracht; die Spiele zeichnen sich durch Einfachheit aus und sind auch für Einsteiger leicht zu spielen. Der neue Slot Gold Lab macht…
Eröffnung von Casino Admiral von Novomatic in Südspanien
633 Ansichten

Eröffnung von Casino Admiral von Novomatic in Südspanien

Novomatic ist ein österreichischer Hersteller von Casino-Software auf Erfolgskurs und expandiert in Europa und weltweit. Der iGaming-Technologiekonzern ist dabei, seine Spielbankkompetenzen auszubauen, gerade erst feierte das Unternehmen die Eröffnung des Casinos Admiral San Roque im Süden Spaniens. Feierliche Eröffnung eines Casinos in Südspanien Schon Ende Juli wurde das Casino in…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *